Die eigene Aufbewahrung kreativ gestalten

Dosen, Gläser und andere Aufbewahrungsbehälter für offene Lebensmittel sind oft von Vorteil. Doch wenn diese nicht beschriftet sind, ist das Gesuche nach der richtigen Zutat groß. Deshalb haben wir hier verschiedene Vorschläge, wie man sich seine Etiketten ganz individuell selber gestalten kann.

 

Hänge-Etiketten

Lebensmittel wie Cornflakes, Zucker oder Nüsse sehen in Einmachgläsern sehr schön aus. Um einen guten Überblick zu behalten, können Sie mit wenig Aufwand Etiketten zum Anhängen selbst anfertigen. Diese sind sehr praktisch, da sie jederzeit entfernt und getauscht werden können. 
Zum Basteln solcher benötigen Sie lediglich Bänder, Karton, Stifte und Verzierungsmaterial. Und so geht’s: Aus dem Karton schneiden Sie sich kleine Kärtchen in beliebiger Form und beschriften diese mit einem Stift. Ob schlicht oder mit zusätzlichen Verzierungen – beides sieht schön aus. 
Anschließend müssen die Schilder nur noch um den Hals der vorgesehenen Gläser und Flaschen gebunden werden.

 

Klebe-Etiketten

Klebe-Etiketten sind eine praktische Möglichkeit, wenn Ihre Dosen gestapelt gelagert werden sollen. 
Sie nutzen solche Aufkleber schon? Dann können Sie diese vielleicht noch mit ein paar Tips aufpeppen. 
Für diese Art von Etiketten sind nur Aufkleber in individuellen Formen und Farben, Stifte und Verzierungsmaterial nötig. Nun können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Beschriften Sie Ihre Etiketten und verzieren Sie diese. 
Sie können es schlicht halten, wie zum Beispiel in Schwarz-Weiß mit einer filigranen Umrandung oder auch farbenfroh mit Zeichnungen und kleinen Bildchen.

 

Stoffbänder

Eine andere schöne Idee sind Stoffbänder. Diese sind, wie die Hänge-Etiketten, sehr praktisch und vielseitig einsetzbar. 
Zum Waschen können diese einfach von den Behälter entfernt werden. Außerdem ist auch ein Tauschen der Stoffbänder untereinander ständig möglich. 
So kommen Sie an verschiedene Bänder: Kaufen Sie sich in einem Bastel- oder Stoffladen einfach Stoff, der Ihnen am besten gefällt und schneiden daraus schmale Streifen. Die Streifen beschriften Sie dann mit einem Textilstift. 
Die fertigen Stoffstreifen können sie nun um Ihre Gläser, Flaschen oder Dosen binden – ob mit einfachen Knoten auf der Rückseite oder kleinen sichtbaren Schleifen.

Ihrer Kreativität ist bei allen Ideen keine Grenze gesetzt.