Das kann die neue Technologie in der Küche wirklich

An neuen Technologien und der Digitalisierung kommt heutzutage kaum jemand mehr vorbei – auch nicht in der Küche! Das Induktionskochfeld und der Thermomix haben schon in vielen Küchen Einzug gefunden. Doch auch die sind nun schon von gestern: Es gibt unglaublich viele, neue Ideen und Projekte für die Küche der Zukunft. Doch wie wird sie aussehen, die Küche der Zukunft? Und wie weit wird die Digitalisierung in der Küche gehen?

Der neue Küchenalltag

Der Küchenalltag der Zukunft ist brilliant: Durch ein intelligentes Zusammenspiel der Küchengeräte sollen Vorgänge vereinfacht und der Alltag erleichtert werden. Die ganze Küche soll vernetzt sein. Ein gutes Beispiel ist der intelligente Kühlschrank: Über Kameras mit Objekterkennung können die Lebensmittel im Kühlschrank erfasst werden. Diese Informationen werden dann in eine Inventarliste übertragen, von welcher der Verbraucher ablesen kann, was sich im Kühlschrank befindet. Die Liste ist mit einer App auf dem Handy des Verbrauchers vernetzt, sodass Einkaufslisten ganz einfach erstellt werden können.

Technologie der Superlative

Ikea hat mit “Concept Kitchen 2025” 7 Jahre in die Zukunft geschaut und präsentiert eine Küche, in der alle Geräte miteinander vernetzt sind. Das Kochfeld kann Ihre Stimme erkennen und Befehle ausführen, der Kühlschrank bestellt von alleine Lebensmittel, wenn sie fehlen und der Thermomix zieht sich täglich neue, leckere Rezepte aus dem Internet. Der Backofen lässt sich über Apps steuern, sodass man nicht einmal vor Ort sein muss, um ihn zu bedienen. Der Küchentisch fungiert als Warmhalter und Waage zugleich und stellt außerdem die Steuerzentrale der intelligenten Küche dar. Über der Steuerzentrale befindet sich bei der “Concept Kitchen 2025” ein Projektor, welcher Zutaten erkennt und passende Rezepte an die Wand projiziert.

Der technologisierte Koch

In ferner Zukunft sollen Roboter-Köche den Koch-Alltag erleichtern und für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgen. Mit speziellen Händen können sie alleine nach Rezept kochen und machen anschließend sogar die Küche sauber. Wie das funktionieren kann? Jeder Schritt wird dem Roboter programmiert. Das Beste daran ist, dass somit auch Sterneköche aus aller Welt ihr Wissen mit einfließen lassen können und somit für exzellente Roboter-Gerichte sorgen. Die Roboter sind eine brilliante Idee, um gesundes und frisches Essen für Menschen zugänglich zu machen, die wenig Zeit und Lust haben, den Kochlöffel zu schwingen.

 

Kann auch Ihre Küche ein wenig mehr Technologie vertragen? Melden Sie sich gerne bei uns und vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin.